Bands

Veröffentlicht am 19.01.2016 von Harry Pfliegl

0

Rohstoff: metallischer Crossover in Reinkultur

Ist es Nu-Metal oder astreiner Crossover, was die Grazer Formation Rohstoff ihren Fans seit mehr als einem Jahrzehnt bietet? In dieser Frage sind sich Fans und Kritiker gleichermaßen uneins. Denn Rohstoff nutzt als Ingredienzien für ihren einzigartigen Sound Metal, Hardcore, Death, HipHop und Rap, garniert mit deutschen Texten.

Die Geschichte von Rohstoff

Die musikalischen Wege von Roland Almer, Andreas Preininger, Wolfgang Rathgeb und Helmut Hofer hatten sich schon in der Band Silent Agony gekreuzt, bevor sie 2003 zusammen mit Peter Tödling Rohstoff gründeten. Schon bald folgte der erste Auftritt und die erste Umbesetzung: Wolfgang Rathgreb stieg nämlich aus, um sich künftig verstärkt seiner zweiten Band Force widmen zu können. Seine Position am Schlagzeug wurde von Andreas Makaritzer übernommen.

Eine äußerst produktive Phase folgte für Rohstoff von 2004 bis 2014: In diesem Jahrzehnt absolvierte die Band mehr als 70 Konzerte in Österreich, Deutschland, Slowenien und Italien. Als absoluter Höhepunkt der Live-Aktivitäten gilt der Auftrag beim See-Rock Festival am 22. Juni 2013, wo die Steirer neben Größen wie Oomph! und Limp Bizkit auf der Bühne standen.

Als die beiden Gitarristen Helmut Hofer und Peter Tödling die Band im Januar 2014 am selben Tag verließen, herrschte innerhalb der Formation erst einmal eine Art Schockstarre. Die verbliebenen Mitglieder beschlossen aber schon bald, das Bandprojekt weiter voranzutreiben und machten sich auf die Suche nach neuen Mitgliedern. Jedoch sollten nicht beide Gitarristen nachbesetzt werden, sondern lediglich ein Mann an der Gitarre und einer an den Samples. Diese Aufgaben erfüllen nun Georg Pichler und Christoph Sommer.

Foto: https://www.facebook.com/rohstoff/photos/pb.130656566962948.-2207520000.1453211678./1018598381502091/?type=3&theater

Tags: , , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht