Klassiker

Veröffentlicht am 13.04.2016 von nemesis

0

Night Conquers Day – Rebellion Is The Art Of Survival

Recht majestätisch beginnt diese Band und zudem sehr filigran und mit einer ausgewogenen Mischung aus eingängigen, melancholischen Ansätzen und dampfmachenden Effekten im Hintergrund.

Aber warum können sich die Sänger des Black- und Death-Bereiches nie am Riemen reißen? Irgendwann kommt man ja doch drauf, dass diese Jungs zumeist mehr können, als nur zu schreien und zu grunzen.

Auch hier wie gehabt: Der relativ helle und raue Gesang kommt echt geil und erweckt schon fast den Eindruck, man habe hier eine astreine Heavy Metal-Veröffentlichung mit Hang zum Bombastischen in den Flossen. Und dann meint man wieder, der Typ am Mikro fängt gleich das Kotzen an. Also, sonderlich überzeugend ist das nicht, aber wem´s gefällt. Ich für meinen Teil habe es einfach ganz gerne, wenn ich wenigstens verstehe, welche Sprache das sein soll – obwohl, bei den Worten Blood und Rise versteht man es dann schon. Ansonsten musikalisch mit viel Detailliebe umgesetzt und auch überlegt aufgemacht.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht