Klassiker

Veröffentlicht am 15.03.2016 von nemesis

0

Tyrus – Masters of Revenge

Neben regulären Veröffentlichungen vielversprechender Bands hatten sich Iron Glory nebenbei noch ein zweites Standbein mit Wiederveröffentlichungen aus längst vergangenen Tagen geschaffen. Neben Manilla Road, demnächst Kraze, Wasteland, nun also Tyrus.

Eine weitere Band aus dem schier unerschöpflichen Fundus amerikanischer Bands, die zu Lebzeiten nie auf der Sonnenseite des Erfolgs standen und dann posthum durch die unermüdlichen Jäger der schwermetallischen Schätze meistens zu Recht zu Ehren kamen. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Eine Binsenweisheit die sich leider auch im konkreten Fall bewahrheitet hat.

1983 gegründet, erfolgte im darauffolgenden Jahr die Veröffentlichung dieser mittlerweile für immer und ewig auf CD gebannten unbezahlbaren Vinylrarität. Was heute sicherlich antiquiert klingt, war damals die Offenbarung. Pfeilschnelle Songs, die alle für Power und Aggressivität stehen, dominieren das Geschehen. Der Gesang von Tracy Powers war ziemlich oft in den höchsten Gefilden wiederzufinden, musikalisch war das ganze eher einfach. Aber wichtig ist nur der Metal und ob das Ganze mit Herzblut rübergebracht wird. Im Fall von Tyrus kann das mit einem mehrfachen ja beantwortet werden.

Meine Güte, mit welcher Begeisterung wurde hier frisch ans Werk gegangen! Fernab jeglicher Perfektion oder Effekthascherei bekamen die wenigen, die sich ein Exemplar der LP Version sichern konnten, dass zu hören, was heute noch die beste Form von Kultur ist. HEAVY METAL! Wer in der Hochphase unserer Musik noch im Kinderwagen lag und sein Geschichtswissen verbessern möchte oder einfach was echtes, unverfälschtes sucht, hier wird euch geholfen. Nicht nur für Ewiggestrige empfehlenswert!


Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht