Klassiker

Veröffentlicht am 09.04.2016 von nemesis

0

Wolf – Black Wings

Recht rasant legen sich Wolf gleich zu Beginn des Silberlings ins Zeug. Klassischer Power Metal steht ganz oben auf der Liste und die Formation hat den Dreh raus, interessante und facettenreichen Background-Melodien mit mitreißenden Riffs und klaren Strukturen zu verbinden.

Sehr stark ausgeprägt ist auch ein gewaltiger Hang zum `80er US-Metal, bei dem sich der Gesang nur selten komplett in die Song-Geschehnisse einfügt, sondern sein eigenes Dings, das doch zum Rest passt, durchzieht.

Allerdings könnte der Gesang auch mal in tiefere Gefilde abrutschen, an den Abwechslungreichtum der Gitarrenführung, die auch mal dezent bluesige Anleihen anschleppt, kommen die Vocals nicht ganz hin.

Die extrovertierte Interpretation gibt den verständlich aufgebauten und kraftvollen Songs aber einen eigenen Touch und es würde mich nicht wundern, wenn diese Platte die Metal-Fans im Sturm erobern würde.

photocredit: By Andreas Lawen, Fotandi (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht