Themen

Veröffentlicht am 01.04.2016 von nemesis

0

HammerFall – Glory To The Brave

CDs, die in keiner Sammlung fehlen dürfen:

Ich kann mich noch genau an den Sommer 1997 erinnern als das Debut dieser Truppe auf den Markt kam. Als beinharter Fan der alten Helloween Klänge (die beiden Keeper… Alben sind meiner Meinung nach einfach nur göttlich) musste ich dieses Album einfach haben und schon nach dem ersten Durchlauf wusste ich: Diese Truppe hat was drauf!

In der Tat verstanden es HammerFall, frischen melodischen Power Metal auf die hungrige Metal Community loszulassen, denn im Gegensatz zu heute war der Power Metal Markt damals eigentlich tot.

Hymnen wie „Where The Dragon Lies Bleeding“, „Steel Meets Steel“ oder das überragende Warlord Cover „Child Of The Damned“ machen die Scheibe auf jeden Fall zu etwas ganz besonderem. Erwähnenswert sind zudem noch die beiden Herzschmerzballaden „Glory To The Brave“ sowie „I Believe“, die mir auch heute noch einen Schauer nach dem anderen über den Rücken laufen lassen.

An dieser Platte, die immer noch dermaßen unbekümmert und frisch klingt und superb aus den Boxen dröhnt, gibt es auf keinen Fall etwas zu verbessern und für mich wird es immer das beste HammerFall Album bleiben – komme da, was da wolle, zumal die beiden Nachfolger Legacy Of Kings und insbesondere Renegade das hohe Niveau leider nicht halten konnten. Pflichtkauf!


Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht